Sportfest 2017 im Primarbereich

Am Dienstag, den 16.5.2017 fand, wie in jedem Jahr, das große (Spaß-Spiel-) Sportfest im Primarbereich statt. In der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr tummelten sich ca. 400 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1bis 4 in den Turnhallen und auf dem Außengelände hinter den Sporthallen.

Sportfest PB 17Nachdem die 24 Sportstationen aufgebaut waren, richteten die Schüler ihre Picknickdecken auf der Wiese hinter der Sporthalle ein. Begrüßt wurden die 400 Sportler in diesem Jahr durch unsere Musiklehrer Jana Sopniewski und Lennart Janzen mit einem eigens für unser Sportfest komponierten Lied, das uns auch in den nächsten Jahren begleiten wird. Nach diesem musikalischen Startschuss stürmten die Schüler die Sportstationen und an den langen Schlangen am großen Trampolin, beim Rollstuhlführerschein und an der Kletterwand konnte man schnell erkennen, welche Sportarten zu den Top Ten gehören. Aber auch alle anderen Stationen, die immer mal wieder auf Wunsch der Kinder verändert wurden, forderten die Kinder auf unterschiedlichste Weise heraus und brachten ihnen viel Freude, weil sie gemeinsam in Bewegung waren. Neben einem Waveboard-, Rollbrett- und Pedaloparcours, mehreren Werfstationen und einer Rutschkorbballstation gab es in den Hallen noch eine Kegelstation und eine Luftballontransportstation. Auf dem Außengelände erwarteten die Kinder im Beachvolleyballfeld das traditionelle Sackhüpfen und der Medizingrätschball, manchmal auch das Erbsenweitspucken.

Auf dem roten Ascheplatz fanden die Kinder den Rollerparcours und das Schneckenradeln sowie einen kleinen Hockeyparcours. Direkt hinter der Sporthalle wurde es nassŠhier ging es darum, in übergroße Gummistiefel zu steigen und Wasser mit Jogurtbechern von A nach B zu transportieren. Auch Weitsprung, Stelzenlauf auf der 400-Meter-Bahn und Rundenlaufen gehörten auf dem Außengelände zum Angebot.

Die Schülerinnen und Schüler haben die Aufgabe, 12 Stationen durchzuführen, sie wählten die Reihenfolge frei, die älteren Kinder kümmerten sich um die Jüngeren, die sich noch nicht so gut orientieren konnten und so verging die Zeit wie im Flug, ohne größere Zwischenfälle, aber mit viel Freude, Bewegung und gemeinsamen Erlebnissen fernab vom Klassenzimmer.

Sportfest PB 17 300Zwischendurch hatten die Kinder jederzeit Gelegenheit, eine kleine Pause auf den Picknickdecken einzulegen. Um 11.30 Uhr gingen alle Kinder zum Picknick auf die Wiese und die Lehrkräfte bauten in Windeseile die Stationen ab, so dass ab ca. 11.45 Uhr der zweite Teil des Vormittags beginnen konnte. In den Hallen trafen sich die Stammgruppen 1+2, unter der Anleitung einer Sportlehrkraft, um verschiedene bewegungsintensive, lustige und spannende Laufstaffeln durchzuführen. 

 

Sportfest PB 17 250Die Stammgruppen 3+4 entsandten jeweils eine kleine Fußballmannschaft (7 Kinder und davon mindestens 2 Mädchen) zum Fußballturnier auf dem großen Fußballfeld. Die verbleibenden Schülerinnen und Schüler spielten in der Halle ein Völkerballturnier aus. Hier ging es, wie immer, sehr lautstark zu, denn die Kinder waren sehr motiviert und feuerten sich gegenseitig an. Am Ende des Tages trafen sich alle Beteiligten wieder in der Halle zum gemeinsamen Abschluss, bei dem die Sieger der Turniere und Staffeln bekannt gegeben wurden.

Das war das Sportfest 2017! (für uns gilt jedoch: nach dem Sportfest ist vor dem SportfestJ)!!

Der Termin für 2018 ist schon in Planung! Verantwortlich für Planung und Durchführung: Rebecca Deepen, Dagmar Habbel, Stephan Schmidtchen, Sabine von der Osten, Carolin Raden

Vielen Dank auch an Paul Fuchs, Malte Groot, Milad Kühne, Liam Boese und Lasse Brüdern für ihre tatkräftige Unterstützung an der Kletterwand.

Partner


  • Familienzentrum
  • Freiwilligendienste Sport
  • fz
  • GDA
  • GIS Kooperationspartner
  • HWK H CO 10
  • Kinderkultur Abo
  • Kulturtreff
  • LMR
  • Musik College
  • Musikschule Hannover
  • Pro Beruf
  • proklima
  • SVG
  • Stadtbibliothek

  • SSBH
  • TNT
  • TUI Stiftung
  • ZAG

Netzwerke


  • BISS
  • DaZnet
  • n21 logo
  • NIQU
  • Schule Kultur
  • SSD
  • Stadtteilgespräch
  • JSN
  • Umweltschule