Inhalte

 

Fremdsprachenlernen an der IGS Roderbruch

Schülerinnen und Schüler können sich im 5. Jahrgang auf unserer „Spanisch-Loipe“ ausprobieren. Hier können sie auf spielerische Weise erste Kontakte mit der Sprache und kulturellen Besonderheiten knüpfen. Diese „Loipe“ geht bei Interesse der Schülerinnen und Schüler über in ein weitergehendes bilinguales Angebot im Wahlpflichtbereich.

Grundsätzlich können unsere Schülerinnen und Schüler im 6. Jahrgang neben Englisch eine 2. Fremdsprache wählen und haben hier die Wahl zwischen 3 neuen Sprachen: Französisch, Spanisch oder Latein. Sie und Ihr Kind werden von den Fach- und Klassenlehrer*innen hinsichtlich der eventuellen Wahl einer weiteren Fremdsprache ausführlich beraten. Die Fremdsprachenpflicht einer 2. Fremdsprache für das Abitur ist für die Schülerinnen und Schüler, die von Jahrgang 6 bis 10 eine 2. Fremdsprache belegt haben, erfüllt. Diese Schülerinnen und Schüler sind dann in der Oberstufe nicht zur Weiterbelegung einer 2. Fremdsprache verpflichtet. 

Das Fremdsprachenlernen wird in den folgenden Jahren neben dem Unterricht durch verschiedene Projekte, wie z.B. das Sprachendorf und die Möglichkeit zum Kanadaaustausch oder Fahrten nach England, Spanien, Paris oder die „Lateinfahrt“ nach Trier flankiert.

Im folgenden Reader finden Sie genauere Informationen zu den Wahlpflichtfremdsprachen:

Reader zu den Wahlpflichtfremdsprachen


Partner


  • Familienzentrum
  • Freiwilligendienste Sport
  • fz
  • GDA
  • GIS Kooperationspartner
  • HWK H CO 10
  • Kinderkultur Abo
  • Kulturtreff
  • LMR
  • Musik College
  • Musikschule Hannover
  • Pro Beruf
  • proklima
  • DIE RECKEN
  • SVG
  • Stadtbibliothek

  • SSBH
  • TNT
  • TUI Stiftung
  • ZAG

Netzwerke


  • BISS
  • Berufswahlschule quer 
  • DaZnet
  • Europaschule
  • Logo Wir sind Fairtrade School
  • Qualitätsnetzwerk
  • n21 logo
  • NIQU
  • Schule Kultur
  • SSD
  • Stadtteilgespräch
  • JSN
  • Umweltschule