IGS – EINE SCHULE FÜR ALLE: Unterricht in leistungsgemischten Gruppen

EINE SCHULE FÜR ALLE UNTERRICHT IN LEISTUNGSGEMISCHTEN GRUPPEN

An der IGS Roderbruch lernen Schüler*innen mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen, Vorlieben und Persönlichkeiten.

Jeder Schüler, jede Schülerin ist für sich ein Original. Schülerinnen und Schüler bevorzugen unterschiedliche Lernwege, sie sind unterschiedlich schnell im Unterricht, verarbeiten Informationen verschiedenartig und bringen auch - bezogen auf ihre Leistungsfähigkeit - ganz unterschiedliche Voraussetzungen mit.

Auf der einen Seite ist das sehr bereichernd, auf der anderen Seite stellt diese Unterschiedlichkeit natürlich auch bestimmte Ansprüche an die Gestaltung von Unterricht.

Unterricht sollte in seinem Kern so gestaltet sein, dass er Schüler*innen individuelle Lernwege eröffnet  und Angebote macht, die ihren Leistungsmöglichkeiten und -interessen entsprechen.

Doch wie geht das?

Klicken Sie hier, um mehr über das Thema Individualisierung zu erfahren.

Lesen Sie hier direkt nach, wie wir an der IGS Roderbruch den unterschiedlichen Leistungsmöglichkeiten und Interessen der Schüler*innen gerecht werden.

Sie haben weitere Fragen? Nutzen Sie unser Gesprächsangebot direkt in der Schule oder im digitalen Raume. Näheres dazu auf der Startseite zum Tag der offenen Tür.

Ausgezeichnet vernetzt


  • EU Niedersachsen SchulObstMilch
  • Familienzentrum
  • Freiwilligendienste Sport
  • fz
  • GDA Logo ab 2019
  • GIS Kooperationspartner
  • HWK H CO 10
  • Kinderkultur Abo
  • Kulturtreff
  • LMR
  • Musik College
  • Musikschule mit Hannover
  • PMS Logo final 3
  • Pro Beruf
  • proklima
  • Schlütersche Verlagsgesellschaft
  • Stadtbibliothek

  • SSBH
  • Stephansstift
  • TNT
  • TUI Stiftung
  • ZAG
  • BISS
  • DaZnet
  • Qualitätsnetzwerk
  • n21 logo
  • NIQU
  • Schule Kultur
  • SSD
  • Stadtteilgespräch
  • JSN
  • Umweltschule