Pfandpiraten

Nachhaltigkeit wird an der IGS Roderbruch groß geschrieben. Daher hatten Schülerinnen und Schüler 2014 die Idee, die Vielzahl von Pfandflaschen, die in die Mülleimer entsorgt wurden, zu sammeln und sie dem Recycling zuzuführen. Gelbe Tonnen wurden für jeden Klassenraum organisiert, pro Klasse ein "PfandPirat" gewählt und schließlich am 1. Januar 2015 die Schülerfirma "PfandPiraten GmbE" gegründet. Die Schülerfirma organisiert das Sammeln und die Rückgabe der Flaschen. Der Erlös wird zur Gestaltung des Schullebens für alle Schülerinnen und Schüler eingesetzt. 

Die Pfandpiraten sind mit ihren gelben Tonnen so erfolgreich, dass sie ihre Zielvorgaben, die Förderung der Freizeitgestaltung im Rahmen des Ganztags an der IGS Roderbruch, schon an der einen oder anderen Stelle umsetzen konnten. Im Primarbereich wurden Fußbälle angeschafft, für den Billardtisch im Freizeitraum neue Queues und schließlich konnte auch ein neuer Krökeltisch angeschafft werden. 

Oktober 2015

Ausgezeichnet vernetzt


  • Familienzentrum
  • Freiwilligendienste Sport
  • fz
  • GDA Logo ab 2019
  • GIS Kooperationspartner
  • HWK H CO 10
  • Kinderkultur Abo
  • Kulturtreff
  • LMR
  • Musik College
  • Musikschule mit Hannover
  • Pro Beruf
  • proklima
  • Schlütersche Verlagsgesellschaft
  • Stadtbibliothek

  • SSBH
  • TNT
  • TUI Stiftung
  • ZAG
  • BISS
  • DaZnet
  • Qualitätsnetzwerk
  • n21 logo
  • NIQU
  • Schule Kultur
  • SSD
  • Stadtteilgespräch
  • JSN
  • Umweltschule
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen