• JÜL HäuserUnsere Schülerinnen und Schüler werden im jahrgangsübergreifenden Unterricht in den Klassenstufen 1./2.Jahrgang (Eingangsstufenklasse) und 3/4. Jahrgang (Aufbaustufe) unterrichtet.
  • Ein differenzierter Unterricht in den Fächern berücksichtigt die Lernausgangslage der Kinder und entwickelt Förder- und Forderangebote, die im Konzept der Angebotsmitte wirksam werden.
  • In den Klassen unterrichten multiprofessionelle Teams.
  • Die Grundversorgung wird durch Förderpädagogen gewährleistet.
  • Die Einbindung der Integrationsassistenten, des therapeutischen Dienstes sowie der außerschulischen Partner ist selbstverständlicher Bestandteil im Schulalltag.
  • Differenzierung mittels individueller Wochenpläne ist eine grundlegende Struktur des Unterrichts.
  • DaZ (Deutsch als Zielsprache) findet in Kleingruppen regelmäßig statt und wird durch qualifizierte Lehrkräfte erteilt.
  • Die jährlich stattfindende Methodenwoche im Primarbereich führt unterrichtsrelevante Methoden ein, die in den Klassenstufen 1 bis 4 sukzessiv in den Unterricht implementiert werden.
  • Projektwochen finden zweimal jährlich statt. Themenbezogen und klassenübergreifend (1. bis 4. Jhg.)  werden aktuelle Anliegen der Kinder aufgenommen.
  • Pro Großraum gibt es zwei Jül Häuser. Diese ermöglichen es, dass in unterrichtlichen Zusammenhängen Jhg.1 bis 4 unterrichtet werden können.
  • Das Konzept der „Angebotsmitte“ ermöglicht geplante Differenzierung und die Öffnung von Unterricht. Diese Struktur wird durch die Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams gestützt.
  • Das Konzept zum „Jahrgangsübergreifenden Lernen“  soll auch als lernendes Modell auf dem Weg in eine inklusive Schule verstanden werden.
  • Am Ende eines Schuljahres erhalten unsere Schülerinnen und Schüler einen Lernentwicklungsbericht. Darin wird der individuelle Lern- und Leistungsstand des jeweiligen Kindes beschrieben und seine Kompetenzen, Fertigkeiten und Interessen werden differenziert dargestellt.

Partner


  • Familienzentrum
  • Freiwilligendienste Sport
  • fz
  • GDA
  • GIS Kooperationspartner
  • HWK H CO 10
  • Kinderkultur Abo
  • Kulturtreff
  • LMR
  • Musik College
  • Musikschule Hannover
  • Pro Beruf
  • proklima
  • SVG
  • Stadtbibliothek

  • SSBH
  • TNT
  • TUI Stiftung
  • ZAG

Netzwerke


  • BISS
  • DaZnet
  • n21 logo
  • NIQU
  • Schule Kultur
  • SSD
  • Stadtteilgespräch
  • JSN
  • Umweltschule