Inhalte

Bläserklasse

Eine Bläserklasse ist ein auf zwei Jahre angelegter Klassenmusizierkurs im regulären Musikunterricht, der vier Stunden Musikunterricht pro Woche vorsieht. Alle Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse erlernen gleichzeitig und gemeinsam ein Orchesterblasinstrument und erleben dabei von der ersten Stunde an den motivierenden Effekt des gemeinsamen Musizierens. Zusätzlich zum Musikunterricht erhalten die Schülerinnen und Schüler während der Wahlbereichs-Zeit einmal in der Woche 45 Minuten Instrumentalunterricht in kleinen Gruppen, der von erfahrenen Instrumentalpädagogen der Musikschule Hannover erteilt wird. 

Hier geht es zum Flyer zur Bläserklasse.

Bläserklasse1

 

 

 

 Die Kinder können zwischen Querflöte, Klarinette, Trompete, Saxophon, Posaune und Euphonium auswählen und bekommen die Instrumente gegen eine Leihgebühr von der Schule gestellt. Unterstützend beraten werden sie dabei von Musik- und Instrumentallehrern.  

 

 

Innerhalb der zwei Jahre sind immer wieder Präsentationen und Konzert innerhalb und außerhalb der Schule vorgesehen, so dass die Probenergebnisse der Bläserklasse auch entsprechend gewürdigt und sowohl Schule als auch Stadtteil von der musikalischen Arbeit der IGS Roderbruch profitieren kann.

Schorsenbummel

 


Partner


  • Familienzentrum
  • Freiwilligendienste Sport
  • fz
  • GDA
  • GIS Kooperationspartner
  • HWK H CO 10
  • Kinderkultur Abo
  • Kulturtreff
  • Musik College
  • Musikschule Hannover
  • Pro Beruf
  • proklima
  • SVG
  • Stadtbibliothek

  • SSBH
  • TNT
  • TUI Stiftung

Netzwerke


  • BISS
  • DaZnet
  • n21 logo
  • NIQU
  • Schule Kultur
  • Schulsanitätsdienst
  • Stadtteilgespräch
  • JSN
  • Umweltschule