Inhalte

Musikklassen

Musikklassen 1Eine Besonderheit an unserer Schule ist die Profilklasse Musik: In jedem 5. Jahrgang wird eine Klasse mit Musikschwerpunkt angeboten. In der Vergangenheit gab es vor allem Musicalklassen, in denen die Schüler zwei Jahre lang Gesangs- und bei Vorkenntnissen Instrumentalparts eines Musicals einstudierten und aufführten. Nachdem 2011/12 das Projekt Rockbandklasse als erster Instrumentalschwerpunkt entstand, wurde 2014/15 auch eine Bläserklasse an unserer Schule ins Leben gerufen. Da sich Bläser- und Rockbandklasse als besonders geeignet herausgestellt haben, werden diese Schwerpunkte nun im Wechsel angeboten, um der musikalischen Vielfalt unserer Schule zu entsprechen. 

Musikklassen 2

 

 Innerhalb dieser Klassen ermöglichen Kooperationen mit der Musikschule Hannover, dem Music College und der HMTMH den Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an professionellem Musikunterricht, der in den Schulalltag integriert ist. In kursübergreifenden Projekten musizieren die verschiedenen Klassen und Ensembles auch miteinander, wodurch sich viele Möglichkeiten der musikalischen Arbeit ergeben.

 

 

 Die Zusammenarbeit wird vor allem durch die jährliche gemeinsame Musikfahrt vertieft, auf der sich die verschiedenen Ensembles näher kennen lernen können und intensiv geprobt werden kann.  

Fahrt 2016 

Nach Ende des 6. Jahrgangs ermöglichen wir es den Schülerinnen und Schülern in fortgeschrittenen Ensembles die erworbenen Kenntnisse gemeinsam mit Mitschülern zu vertiefen.

Im Schuljahr 2018/19 wird eine Bläserklasse angeboten, im Jahr darauf folgt eine neue Rockbandklasse.

Für die Teilnahme am Musikprofil sind keine Vorkenntnisse notwendig!

Mit dem erweiterten Musikunterricht wollen wir Schülerinnen und Schüler ansprechen, die besonderes Interesse an Musik haben: etwa Spaß am Singen, Spielen auf Instrumenten, Tanzen oder Theaterspielen. Eingangsvoraussetzungen für die Teilnahme gibt es nicht, vielmehr steht die Idee einer musikalischen Breitenförderung an erster Stelle.

FB Musik Foto4

 

Musikalische Aktivitäten - etwa in Form von Aufführungen - wirken sich außerordentlich positiv auf das Schulleben aus. Darüber hinaus stärken sie in besonderem Maße die Klassengemeinschaft und tragen damit zu sozialer Integration innerhalb der Stammgruppe bei. Gerade als Ganztagsschule haben wir den Auftrag, unseren Schülerinnen und Schülern bei der sinnvollen Gestaltung ihrer Freizeit zu helfen.

 

Wir wissen, dass sich die Begegnung von Kindern und Musik positiv auf die Gesamtpersönlichkeit auswirkt und zu einer Stärkung der Lernfähigkeit, des Sozialverhaltens, der Bewegungsfähigkeit oder des Sprachgebrauchs führen kann. Vielfältige Aktivitäten wie Singen, Instrumentalspiel, Tanzen, Gestalten, Theater, Hören usw. fördern die Konzentrationsfähigkeit, Kreativität und Emotionalität von Schülerinnen und Schülern.

 

Unsere bisherigen Erfahrungen mit Musikklassen sind sehr positiv. Die erfolgreiche Arbeit dokumentieren u. a. Aufführungen von Musicals wie "Tabaluga", "Mahlzeit", "Die chinesische Nachtigall", "Der kleine Tag“, "Rocky Horror Picture Show", "Linie 1", Linie 2". Unsere Ensembles nehmen regelmäßig an regionalen Musikveranstaltungen wie „Fête de la Musique“, Schorsenbummel und anderen teil.


Partner


  • Familienzentrum
  • Freiwilligendienste Sport
  • fz
  • GDA
  • GIS Kooperationspartner
  • HWK H CO 10
  • Kinderkultur Abo
  • Kulturtreff
  • LMR
  • Musik College
  • Musikschule Hannover
  • Pro Beruf
  • proklima
  • SVG
  • Stadtbibliothek

  • SSBH
  • TNT
  • TUI Stiftung
  • ZAG

Netzwerke


  • BISS
  • DaZnet
  • n21 logo
  • NIQU
  • Schule Kultur
  • SSD
  • Stadtteilgespräch
  • JSN
  • Umweltschule