Inhalte

Sekundarstufe II

Zu den übergeordneten Aufgaben des Mathematikunterrichts in der Oberstufe gehört neben der Anleitung zu exaktem Denken die Entwicklung von Lösungsstrategien, Aufstellen von Vermutungen und deren Verifizierung durch Beweis oder Gegenbeispiel sowie die Verallgemeinerung von Erkenntnissen. 
Die Wechselbeziehung von Anwendung und Theorie macht deutlich, dass Mathematik einerseits eine Hilfswissenschaft für viele andere Fachbereiche ist, andererseits wird sie als eigenständiges Theoriegebäude mit streng logischer, von Widersprüchen freier Systematik erlebt. 
Inhaltlicher Schwerpunkt ist das Gebiet der Analysis mit den beiden Teilbereichen Differenzial- und Integralrechnung. Weitere Stoffgebiete sind Analytische Geometrie mit Linearer Algebra sowie Stochastik. 

Anstatt ausschließlich auf den schulischen Mathematikunterricht zugeschnittene grafikfähige Taschenrechner einzuführen, arbeitet jede/r Schüler/in im Mathematikunterricht der Oberstufe mit einem Notebook und der Open-Source-Software Geogebra, die als mächtiges Rechen- und Veranschaulichungswerkzeug fungiert.


« Zurück Vorwärts

Partner und Netzwerke


  • Familienzentrum
  • Freiwilligendienste Sport
  • fz
  • GDA Logo ab 2019
  • GIS Kooperationspartner
  • HWK H CO 10
  • Kinderkultur Abo
  • Kulturtreff
  • LMR
  • Musik College
  • Musikschule Hannover
  • Pro Beruf
  • proklima
  • Schlütersche Verlagsgesellschaft
  • Stadtbibliothek

  • SSBH
  • TNT
  • TUI Stiftung
  • ZAG
  • BISS
  • DaZnet
  • Qualitätsnetzwerk
  • n21 logo
  • NIQU
  • Schule Kultur
  • SSD
  • Stadtteilgespräch
  • JSN
  • Umweltschule
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen