Inhalte

Sekundarstufe I

Unsere Schülerinnen und Schüler erwerben grundlegende methodische und fachliche Kompetenzen, um Zusammenhänge zwischen mathematischen Konzepten und ihrer alltäglichen Lebenswelt herstellen zu können. Dabei geht es nicht nur um formale rechentechnische Qualifikationen, sondern auch darum, Methoden des Lernens zu lernen, Problemlösungsstrategien zu entwickeln und sachgerechte Argumentationen anzuwenden.

Unser Unterricht ist schülerorientiert und berücksichtigt die individuellen Lernprozesse in hohem Maße. Mit handlungsorientierten Zugängen und kooperativen Lernphasen werden selbstständiges Lernen sowie die Teamarbeit in Gruppen gestärkt. Binnendifferenzierende Unterrichtsformen unterstützen die individuellen Lernprozesse der Schülerinnen und Schüler.

Der Mathematikunterricht in der Jahrgangsstufe 5 / 6 wird im Stammgruppenverband durchgeführt. In den Jahrgängen 7 und 8 wird mit einer flexiblen Differenzierung in gemischten A- und B-Kursen unterrichtet. Eine Umstufung kann entsprechend des Leistungsstands jeweils zum Halbjahreswechsel erfolgen, ohne dass damit ein Wechsel der Lerngruppe verbunden ist. Erst ab Jahrgang 9 wird die äußere Differenzierung in A- und B-Kursen vollzogen. In den Jahrgängen 5, 6 und 8 werden zusätzlich Förderstunden zur Aufarbeitung von Defiziten, aber auch Forderstunden für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler angeboten.


Partner


  • Familienzentrum
  • Freiwilligendienste Sport
  • fz
  • GDA
  • GIS Kooperationspartner
  • HWK H CO 10
  • Kinderkultur Abo
  • Kulturtreff
  • LMR
  • Musik College
  • Musikschule Hannover
  • Pro Beruf
  • proklima
  • SVG
  • Stadtbibliothek

  • SSBH
  • TNT
  • TUI Stiftung
  • ZAG

Netzwerke


  • BISS
  • DaZnet
  • n21 logo
  • NIQU
  • Schule Kultur
  • SSD
  • Stadtteilgespräch
  • JSN
  • Umweltschule