Inhalte

Ganztagskonzept

Der Ganztag setzt sich an der IGS Roderbruch aus folgenden Bausteinen zusammen:

  • Verfügungsstunden: Diese Stunde findet mit der Stammgruppenleitung statt. Hier werden Klassengeschäfte erledigt, aktuelle Themen besprochen und das soziale Miteinander gestärkt.
  • Stammstunden: Stammstunden sind Arbeits- und Übungsstunden, die meist im Klassenverband stattfinden. Hier werden Aufgaben bearbeitet, die aus dem Fachunterricht entstehen (z.B. Vorbereitung von Präsentationen, Vokabeln lernen usw.)
  • Mittagessen in der Mensa: Für die JüL-Gruppen und die Jahrgänge 5/ 6  ist das Mittagessen verpflichtend. Weitere Infos finden Sie unter dem Logo der Firma Sodexo.
  • Mittagspause: Zahlreiche Mittagspausenangebote wie z.B. Spieleausgabe, Sportangebote, Billard oder Airhockey im Freizeitraum ermöglichen den Schülern ansprechende Abwechslung zum Unterrichtsalltag.
  • Im Primarbereich besteht die Möglichkeit, sich am Dienstagnachmittag bei „Fit am Nachmittag“ auszutoben. Nähere Infos finden Sie hier (JugendSportNetzwerk engagiert sich im Primarbereich).
  • In Jahrgang 5 gibt es in jedem Schuljahr zwei Stammgruppen, die schon mit der Anmeldung entweder einen naturwissenschaftlichen (Forscherklasse) oder einen musischen Schwerpunkt (Musikklasse) wählen und somit keinen weiteren Wahlbereich anwählen müssen.

Beispiel aus dem Primarbereich
Rhythmisierter Wochenplan im Primarbereich (Beispiel im Großraum 1)

Zeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
8.00-8.55 Betreuung (ermöglicht individuelle Ankommenszeit)
9 .00-9.45 Einzelstunde
Pause

10.05-11.35

  1. Doppelstundenblock
Pause
11.55-12.40 Einzelstunde (mit Mensa und Mittagspause) Einzelstunde Einzelstunde (mit Mensa und Mittagspause) Einzelstunde (mit Mensa und Mittagspause) Einzelstunde
Pause Spieleausgabe Spieleausgabe
12.45-13.30 Einzelstunde Einzelstunde
Pause
13.45-15.15

2. Doppel-

stundenblock

Wahlbereich, wenn gewünscht

2. Doppel-

stundenblock

Wahlbereich

 

Beispiel aus dem Sekundarbereich I
Der Stundenplan einer 5. Klasse kann beispielsweise so aussehen: 

 Zeit

Mo

Di

Mi

Do

Fr

07:30-08:15

Offener Anfang: Frühstück, Ruhe, Bewegungsangebot

08:15-09:45

Mathematik

Gesellschaftslehre (Geschichte, Erdkunde, Politik)

Wahlbereich (Ateliers) bzw. Fördern & Fordern

Deutsch

Naturwissenschaft (Biologie, Chemie, Physik)

09:45-10:05

Pause

10:05-11:35

Musik

Deutsch

Arbeit, Wirtschaft, Technik

Mathematik

Englisch

11:35-12:00

Pause

12:00-13:30

Naturwissenschaft (Biologie, Chemie, Physik)

Sport

Kunst

Kooperativer Religionsunterricht

Verfügung

Selbst.Lernen

13:30-14:30

Gemeinsames Mittagessen, Ruhe- und Bewegungsangebot

14:30-16:00

Wahlbereich (Ateliers), bzw. Fördern & Fordern

Wahlbereich *

(freiwillig)

Englisch

Gesellschaftslehre (Geschichte, Erdkunde, Politik)

Wahlbereich *

(freiwillig)

* Beispiele für Wahlbereiche:
Bands und Chor, Jugend forscht, Kunst, Theater, Schach, Schülerblog, Spanisch bilingual, Sport

 


Partner


  • Familienzentrum
  • Freiwilligendienste Sport
  • fz
  • GDA
  • GIS Kooperationspartner
  • HWK H CO 10
  • Kinderkultur Abo
  • Kulturtreff
  • LMR
  • Musik College
  • Musikschule Hannover
  • Pro Beruf
  • proklima
  • DIE RECKEN
  • SVG
  • Stadtbibliothek

  • SSBH
  • TNT
  • TUI Stiftung
  • ZAG

Netzwerke


  • BISS
  • Berufswahlschule quer 
  • DaZnet
  • Europaschule
  • Logo Wir sind Fairtrade School
  • Qualitätsnetzwerk
  • n21 logo
  • NIQU
  • Schule Kultur
  • SSD
  • Stadtteilgespräch
  • JSN
  • Umweltschule