Inhalte

Lernentwicklungsberichte und Noten 

Die Bewertung durch Noten erfolgt erst ab dem achten Schuljahr. In den Jahrgangsstufen davor bekommen die Schüler sogenannte Lernentwicklungsberichte. Diese geben Aufschluss über das Erreichen von fachspezifischen Lernzielen, Kompetenzen, Methoden und unterrichteten Themen des entsprechenden Unterrichtsfaches und informieren darüber hinaus in einem freien Text über die individuelle Lernentwicklung der Schülerinnen und Schüler. Dadurch wird schon früh erkannt und für die Eltern sichtbar, wo die persönlichen Stärken und Schwächen ihres Kindes liegen. Damit sind lerndiagnostische Aussagen getroffen, die für die schulische Laufbahn zum Beispiel in Bezug auf Forder- und Fördermaßnahmen, wichtige Hinweise geben können. 

Abschlüsse 

Der Sekundarbereich I ermöglicht am Ende des 10. Jahrgangs den Zugang zu allen Qualifikationen des traditionellen Schulsystems: Förderschulabschluss, Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Erweiterter Sekundarabschluss I. Nach unseren bisherigen Erfahrungen erreichen an unserer Schule mehr Schülerinnen und Schüler höher qualifizierte Schulabschlüsse als im dreigliedrigen Schulsystem. Die Schülerinnen und Schüler mit einem erweiterten Sek I Abschluss können bei uns in die Oberstufe der Sek II übergehen. 

 August 2018

 

 

 

« Zurück Vorwärts

Ausgezeichnet vernetzt


  • Familienzentrum
  • Freiwilligendienste Sport
  • fz
  • GDA Logo ab 2019
  • GIS Kooperationspartner
  • HWK H CO 10
  • Kinderkultur Abo
  • Kulturtreff
  • LMR
  • Musik College
  • Musikschule mit Hannover
  • Pro Beruf
  • proklima
  • Schlütersche Verlagsgesellschaft
  • Stadtbibliothek

  • SSBH
  • TNT
  • TUI Stiftung
  • ZAG
  • BISS
  • DaZnet
  • Qualitätsnetzwerk
  • n21 logo
  • NIQU
  • Schule Kultur
  • SSD
  • Stadtteilgespräch
  • JSN
  • Umweltschule
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen