Inhalte

Die Entwicklung eines gesunden Selbstbewusstseins und Selbstwertgefühls wird unterstützt durch eine unterrichtliche Kontinuität des Lehrerteams und eine soziale Stabilität in den Stammgruppen. In den Stammgruppen lernt ein Großteil der Schülerinnen und Schüler schon seit Beginn der 1. Klasse gemeinsam und eine Klassenneubildung erfolgt dann erstmals wieder zu Beginn der 11. Klasse in der Oberstufe. 
Ein weiterer positiver Aspekt für die Schülerinnen und Schüler ist, das es kein "Sitzenbleiben" im traditionellen Sinn gibt; auf Empfehlung der Lehrkräfte kann nach Absprache mit den Erziehungsberechtigten allerdings die Wiederholung eines Schuljahres erfolgen, wenn sie als sinnvoll und hilfreich für das betreffende Kind beurteilt wird. Die Angst, zu versagen und damit viele soziale Bezüge aufgeben zu müssen, sit sehr gering und wirkt sich positiv auf das Lernklima aus. 


Partner und Netzwerke


  • Familienzentrum
  • Freiwilligendienste Sport
  • fz
  • GDA Logo ab 2019
  • GIS Kooperationspartner
  • HWK H CO 10
  • Kinderkultur Abo
  • Kulturtreff
  • LMR
  • Musik College
  • Musikschule Hannover
  • Pro Beruf
  • proklima
  • Schlütersche Verlagsgesellschaft
  • Stadtbibliothek

  • SSBH
  • TNT
  • TUI Stiftung
  • ZAG
  • BISS
  • DaZnet
  • Qualitätsnetzwerk
  • n21 logo
  • NIQU
  • Schule Kultur
  • SSD
  • Stadtteilgespräch
  • JSN
  • Umweltschule
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen