Arbeiten mit digitalen Medien
Schülerblog

STELLENANGEBOTE
Mehr erfahren

Aus dem Schulleben

Hier geht es zu den Videos aus der IGS Roderbruch.

Mehr erfahren

AKTUELLES
Ansprechpartner/Innen

Alle Zuständigkeiten in der IGS Roderbruch
Mehr erfahren

DARSTELLENDES SPIEL Doppelpremiere

Am 07. Mai 2019
Mehr erfahren

Meine Schule

Erfahren Sie mehr über die IGS Roderbruch
Mehr erfahren

previous arrow
next arrow
Slider
30.05 - 31.05: Himmelfahrtsferien
04.06 - 04.06: Darstellendes Spiel - Premiere
11.06 - 11.06: Pfingstferien
12.06 - 21.06: Kanada-Austausch
 

– Herzlichen Glückwunsch! 
 
Für sein besonderes Engagement für Schülerinnen und Schüler ist Jens Krohn am 14. Januar in Berlin in der Kategorie „Schüler zeichnen Lehrer aus“ mit dem „Deutschen Lehrerpreis 2017“ ausgezeichnet worden. Die Schulgemeinschaft der IGS Roderbruch gratuliert Jens herzlich zu dieser ganz besonderen Auszeichnung und Würdigung seiner Arbeit! 
 
Lehrerpreis2018 350Mit in Berlin war Lara Meyer (13. Jahrgang der IGS Roderbruch), die ihren Tutor gemeinsam mit ihren Mitschülern aus der ehemaligen 11/1 (Sj. 2015/16) für den Deutschen Lehrerpreis vorgeschlagen hatte. Beeindruckt zeigen sich die Schüler der ehemaligen 11/1 vor allem von der Persönlichkeit ihres ehemaligen Lehrers, der Biologie und Deutsch unterrichtet. Die Schüler schätzen seine Begeisterungsfähigkeit und Authentizität, sein echtes Interesse an ihnen und ihrem Werdegang und die Freundlichkeit und Wertschätzung, mit der Jens Krohn ihnen immer begegnete. In dieser von gegenseitigem Vertrauen geprägten Lernatmosphäre macht Lernen Freude!  
Uns freut aber auch, dass dieser Preis nicht die großen Projekte und Konzepte, sondern unsere Kernaufgabe als Lehrer in den Blick nimmt. Hier wird neben der fachlichen und didaktischen Leistung vor allem das Miteinander zwischen Lehrern und Schülern und die individuelle Begleitung und Förderung unserer Schülerinnen und Schüler gewürdigt. Wir sagen den Schülerinnen und Schülern, die die Initiative ergriffen haben, herzlichen Dank!  
Insgesamt wurden am vergangenen Sonntag 15 Lehrerinnen und Lehrer sowie sechs Pädagogen-Teams aus insgesamt neun Bundesländern w in Berlin ausgezeichnet. Rund 4.800 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte beteiligten sich zum zehnjährigen Jubiläum am Wettbewerb, der von der Vodafone Stiftung Deutschland und dem Deutschen Philologenverband durchgeführt wird. In der Kategorie „Schüler zeichnen Lehrer aus“ nominieren Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrganges 2017 (oder 2016) an weiterführenden Schulen besonders engagierte Lehrer, die das verantwortungsvolle Miteinander von Schülern und Lehrern fördern. Die ausgezeichneten Lehrkräfte erhalten zur Würdigung ihrer außergewöhnlichen Leistung eine Urkunde. Susanne Porsche, Initiatorin des Deutschen Lehrerpreises und Mitglied der Jury hob hervor „Wir würdigen durch den Lehrerpreis mehr als nur guten Unterricht und innovative Ideen. Wir zeichnen Persönlichkeiten aus, die ihre Schüler als Mentoren auf dem Weg ins Leben begleiten.“ Inger Paus, Vorsitzende der Geschäftsführung der Vodafone Stiftung Deutschland betont: „Gerade angesichts des digitalen Wandels stehen Schulen vor immer größeren Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, engagierte Lehrer und innovative Unterrichtskonzepte zu fördern.“ 
  
Brigitte Naber
Gesamtschuldirektorin
 
So berichtete die HAZ in ihrere Ausgabe vom 16.1.2018:
Lehrerpreis2017 HAZ

Ausgezeichnet vernetzt


  • Familienzentrum
  • Freiwilligendienste Sport
  • fz
  • GDA Logo ab 2019
  • GIS Kooperationspartner
  • HWK H CO 10
  • Kinderkultur Abo
  • Kulturtreff
  • LMR
  • Musik College
  • Musikschule mit Hannover
  • Pro Beruf
  • proklima
  • Schlütersche Verlagsgesellschaft
  • Stadtbibliothek

  • SSBH
  • TNT
  • TUI Stiftung
  • ZAG
  • BISS
  • DaZnet
  • Qualitätsnetzwerk
  • n21 logo
  • NIQU
  • Schule Kultur
  • SSD
  • Stadtteilgespräch
  • JSN
  • Umweltschule
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen