Mit Technik in die Zukunft

Mit der Veranstaltung „Mit Technik in die Zukunft“ wurde den Schülern des 11. Jahrgangs am 25. Oktober ein vielseitiger Einblick in die Welt der MINT-Berufe ermöglicht: Was erwartet die Wirtschaft von ihren Bewerbern? Welche Chancen bieten sich durch Berufsausbildung und Ingenieurstudium? Experten unterschiedlichen Alters haben sich mit ihren unterschiedlichen Bildungs- und Ausbildungswegen und beruflichen Möglichkeiten vorgestellt.

Mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsformat wurden auch Schülerinnen und Schüler erreicht, die sich bisher nicht für technische Berufe interessierten. 

Mit Technik in die Zukunft 1 350

In zwei Talkrunden stellten Auszubildende, ein Ausbilder (Steven Spyra, Wabco), Personaler (Marco Möhring, Komatsu), Ingenieur (Christian Hahn, Komatsu) und Dozenten der Hochschule (Maik Rogowski, WMA Institut für Grundlagen der Elektrotechnik, und Messtechnik, TechLab, Uni Hannover und Prof. Dr. Birgit Glasmacher, Leiterin Institut für Mehrphasenprozesse, Uni Hannover) ihre Berufswege und -felder vor. 

 

 

Mit Technik in die Zukunft 2 350Am Ende beeindruckte Felix Kraus (FH Wolfenbüttel, Ostfalia Bielefeld) mit einem Feuerwerk der Experimente. 

Partner


  • Familienzentrum
  • Freiwilligendienste Sport
  • fz
  • GDA
  • GIS Kooperationspartner
  • HWK H CO 10
  • Kinderkultur Abo
  • Kulturtreff
  • Musik College
  • Musikschule Hannover
  • Pro Beruf
  • proklima
  • SVG
  • Stadtbibliothek

  • SSBH
  • TNT
  • TUI Stiftung

Netzwerke


  • BISS
  • DaZnet
  • n21 logo
  • NIQU
  • Schule Kultur
  • Schulsanitätsdienst
  • Stadtteilgespräch
  • JSN
  • Umweltschule