Ausbildungspaten starten an der IGS Roderbruch

Die IGS Roderbruch hat eine Kooperation mit den Ausbildungspaten vereinbart. Ziel der Partnerschaft ist es, den Jugendlichen berufliche Orientierungshilfen zu geben und sie bei der Suche nach geeigneten Praktikums- sowie Ausbildungsplätzen zu unterstützen. Am 12. November fand im Freiwilligenzentrum der  Kennenlernworkshop zwischen Schülerinnen und Schülern sowie den Ausbildungspaten statt.

Ausbildungspaten 1 350Ausbildungspaten 2 350Bei dem zweistündigen Workshop standen neben einer Vorstellungsrunde Kommunikationsspiele und ein Marktplatz auf der Agenda, bei dem sich Jugendliche und Paten auf ungezwungene Art näher kennenlernen konnten. Am Ende des Workshops hatten sich die neuen Tandems Schüler/Pate gefunden. Das Projekt Ausbildungspaten des Freiwilligenzentrums Hannover versteht sich als eine zentrale Anlaufstelle für Jugendliche auf dem Weg in die Ausbildung und in den Beruf. „Als außerschulisches Angebot fördern wir die Eigenverantwortung und Selbständigkeit junger Menschen“, sagt Dr. Kurt Kühnpast, Projektleiter. „Seit zehn Jahren bieten wir Jugendlichen einen niedrigschwelligen Zugang und individuelle Hilfe an."

Näheres siehe auch h i e r.

Partner


  • Familienzentrum
  • Freiwilligendienste Sport
  • fz
  • GDA
  • GIS Kooperationspartner
  • HWK H CO 10
  • Kinderkultur Abo
  • Kulturtreff
  • Musik College
  • Musikschule Hannover
  • Pro Beruf
  • proklima
  • SVG
  • Stadtbibliothek

  • SSBH
  • TNT
  • TUI Stiftung

Netzwerke


  • BISS
  • DaZnet
  • n21 logo
  • NIQU
  • Schule Kultur
  • Schulsanitätsdienst
  • Stadtteilgespräch
  • JSN
  • Umweltschule